Dessau-Rosslau 2011

Liebe Katzenfreund(innen)e!

 

 

 

Achtung!

Unsere nächste Ausstellung  findet 06. und 07. August 2011 in Dessau-Rosslau statt mit Sonderschauen für Maine Coon, Heilige Birma und Siam / OKH, Thai  (Sonntag)

Wir beenden mit dieser Ausstellung die Sommerpause. Bereits im letzten Jahr hatten wir großen Zuspruch zu unserer August-Ausstellung in Leipzig. Dies Jahr führen wir in eigener Regie, d.H. ohne Messeveranstalter  unsere Ausstellung, grade auch für Würfe und Jungtiere durch. Alle Würfe werden auf der Bühne präsentiert und wir hoffen auf viele Aussteller und Besucher.

Den bekannten und beliebten Frühmelderrabatt gibt es auch diesmal wieder und zwar bis zum 08.Juli 2011

Unsere Ausstellung findet diesmal unter dem Motto „Fiesta Olé statt und es wird wie immer die schönste Käfigdekoration prämiert. Fiesta olè soll uns daran erinnern, dass jede Katzenausstellung auch ein Fest ist für alle, die unser Hobby mit uns feiern wollen und das sommerlich-spanische Motto gibt uns die Gelegenheit Sie alle zu einem Glas Sangria einzuladen. Diesen wird es natürlich auch in antialkoholischer Form geben.  Ganz entspannt, in Flipflops und Shorts können wir dann in freundschaftlicher Atmosphäre unserem Hobby frönen.  Wir freuen uns schon auf Ihre Idee zum Thema.

Wir haben Platz für 250 Tiere pro Ausstellungstag, und heute bereits mehr als 80 Meldungen zu verzeichnen. Sichern Sie sich unseren Frühmelderabatt und melden Sie zeitig damit sie und Ihre Lieblinge dabei sein können, wenn unser internationales Richtergremium beste Varietäten verteilt und die sehr beliebten WCF-Ringe richtet.

Möchten Sie vielleicht eine Werbung in unserem Katalog veröffentlichen? Eine Seite kostet ab 25 Euro incl. MwSt.

Wir haben Ausstellerparkplätze in unmittelbarer Nähe zur Halle für sie reserveiert wo Sie kostenfrei parken können. Ihre Katzen und das Zubehör können direkt an der Halle ausgeladen werden. Es wird ein kostengünstiges Ausstelleressen von der Hallengastronomie für Sie bereit gestellt und …und …. Und…

 Ach und ganz wichtig, Super erfolgreich war unsere Lotterie in Magdeburg zugunsten der Vereinsarbeit in Sachen Katzenschutz. Deshalb wird es auch in Dessau-Rosslau eine Lotterie geben. Der Lospreis ist 1 Euro und als Preise haben wir wieder die Super-Kratzbäume der Firma Rittmeyer, Futter bis hin zu 20 kg Säcken, Katzenspielzeug und Zubehör,  Himmelbettchen und Kuschelhöhlen. Kurz alles, was man schon immer haben wollte und sich nicht zu kaufen wagte.

Nun denn, ran an die Tasten und die Meldungen abgeschickt!

 

Die Ausstellung findet am 06. und 07. August 2011  in der

Elbe-Rossel-Halle in Dessau-Rosslau statt

Anfahrt:  bitte auf das Bild klicken!

 

Allgemeine Informationen

 

*      Die Tierarztkontrolle und Einlaß für die Aussteller findet von 8.00 bis 9.00 statt. Denken Sie bitte an die Impfausweise.

*      Sie können zum entladen der Tiere und des Zubehörs direkt an der Halle halten.

*      Aussteller, die noch nicht überwiesen haben, können am Einlaß die Meldegebühr incl. der Verspätungsgebühr bezahlen.

*      Ihre Plazierungs-Wünsche können Sie sich ganz leicht selbst erfüllen, indem Sie rechtzeitig erscheinen. Sie erhalten die Käfignummer am Einlaß und haben freie Platzwahl. Keine Angst, es sind genug Käfige vorhanden.

*      Das Richten beginnt um 10.00 Uhr, ebenso der offizielle Besuchereinlaß. Die Ausstellung endet um 19.00 Uhr.

*      Die Nummern der zu richtenden Katzen werden auf gut sichtbaren Tafeln angeschrieben, und zwar in der Reihenfolge des Richtens. So wissen Sie als Aussteller sofort, von welchem Richter Ihre Tiere gerichtet werden und wann in etwa Sie an der Reihe sein werden. So können Sie Ihre Lieblinge in Ruhe vorbereiten und auch mal den Rest der Ausstellung besuchen. Die bereits gerichteten Tiere werden auf der Tafel markiert.

*      Sollte eine Klassen-Änderung vorliegen, geben Sie dies bitte rechtzeitig vor dem Richten an.

*      Denken Sie auch an unseren Wettbewerb für die schönste Käfigdeko zum Motto: "Sangria Olé"!

 

 

Unsere Richter:

Weitere Infos folgen in Kürze!

 

Karine Zielinsky

 

Liebe Aussteller,

Ich Liebe Katzen und zwar alle Rassen und Hauskatzen. Ich züchte seit 25 Jahren und die Katzen sind wie ein Virus für mich !

Jeden Tag teile ich mit Ihnen. Züchten ist nicht einfach und man muss bei jeden Wurf den Standard im Gewissen haben so dass die Tiere Respekt und Qualität  zum Leben haben

Marga Kuda

Eine kurze Vorstellung und Zusammenfassung weshalb ich Richter wurde.

Es war in der  Zeit als es noch Stewards gab, die jede Katze zum Richter brachten.
Besitzer hatten da nichts zu suchen !!
Mich faszinierte der Umgang mit den Katzen>jede sah innerhalb ihrer Rasse anders  aus, obwohl ja jede Rasse ihren Standard hatte<.Die verschiedenen Charaktere zu studieren usw.
So habe ich mich dann entschlossen, die Laufbahn zum Richter in Angriff zu nehmen.Viele Male Richterschüler in verschiedenen Ländern und bei verschiedenen Richtern. Es war ein langer und teurer Weg aber dann hatte ich es geschafft.
Die Zeit war trotz Allem schön und die Aufgabe als Richter ist eine Erfüllung, die einem nicht genommen werden kann.
Etwas über meine Zucht und Katzen findet Ihr auf www.perser-exotic-katzen.eu
 
Liebe Grüße und wir sehen uns bestimmt auf einer Show!
Vielleicht auch einige von den “alten Hasen” ??

 

 

 

Dieter Meister / Marion Meister

Seit vielen Jahren sind wir in die Katzenszene involviert. Zuerst als Maine Coon Züchter, später als Stewards und Richterschüler. Inzwischen sind wir beide Richter für alle Rassen und obwohl, oder gerade weil wir so vieles gemeinsam machen, sind wir doch nicht immer einer Meinung.

Oft gibt es auf der Rückfahrt von einer Ausstellung kontroverse Diskussionen über die eine oder andere Katze. Leidenschaftlich vertritt dann jeder seinen Standpunkt.

Aber darin sind wir uns völlig einig – die Liebe zu den Katzen und die Freude am Richten.